Zahlen & Fakten

Als unabhängiges Familienunternehmen entwickelt, produziert und vermarktet DR. KADE seit 1886 qualitativ hochwertige Arzneimittel für die Indikationsgebiete Proktologie, Gynäkologie, Andrologie, Gastroenterologie, Vitamine/Aufbaupräparate und Schmerz sowohl im verschreibungspflichtigen Bereich (Rx) als auch in der Selbstmedikation (OTC). Die wichtigsten Zahlen und Fakten finden Sie hier.

Inlandsumsatz nach Indikationsbereichen in 2016/17

Der Umsatz aus der Geschäftstätigkeit von DR. KADE im Geschäftsjahr 2016/17 betrug ca. 73 Millionen €, davon wurden knapp 79% im Kernmarkt Deutschland erwirtschaftet.

Umsatzanteil der Unternehmensbereiche in 2016/17

1992 gründete DR. KADE gemeinsam mit BESINS Healthcare das Gemeinschaftsunternehmen DR. KADE / BESINS. Es bietet ein umfassendes Portfolio für die Frauen- und Männergesundheit. Zusammen mit dem Umsatz von DR. KADE / BESINS erwirtschaftete DR. KADE im Geschäftsjahr 2016/17 ca. 128 Millionen € Gesamtumsatz.

DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH

Gegründet 1886
Standorte Berlin, Konstanz
Umsatz 2016/17 ∼ 128 Mio. €
Mitarbeiter ∼ 400
Indikationsgebiete Proktologie, Gynäkologie, Andrologie, Gastroenterologie, Vitamine/Aufbaupräparate, Schmerz
Wichtige Produktmarken Posterisan akut, FAKTU lind, KadeFungin 3, Utrogest, Oekolp, Gynokadin, Testogel, Sanostol, RIOPAN, Trancolong

Unternehmen

Seit 1886 als unabhängiges Familienunternehmen erfolgreich. Spezialist in Gynäkologie und Proktologie.
Das ist DR. KADE.

Zahlen & Fakten

DR. KADE auf einen Blick: Die wichtigsten Zahlen und Fakten.

Management

Seit der Gründung ist DR. KADE im Besitz der Familie Lutze-Sackler. Drei Geschäftsführer leiten das Unternehmen.

Geschichte

Von der „Oranien-Apotheke“ bis zum international tätigen Pharmahersteller:
Wie wir wurden, was wir sind.

Verantwortung

Verantwortung ist für uns gelebtes Engagement - in und für die Gesellschaft.

Innovation

Der Weg von der Produktidee zum zugelassenen Arzneimittel.

Produktion

Qualität „Made in Germany“.

Beratung & Service

Kompetenter Partner in Gesundheitsfragen: Verbesserung von Therapieerfolgen und Lebensqualität ist unser Ziel.

Kooperationen

Verläßliche Partnerschaften: Unsere Joint Ventures und Vertriebskooperationen.

Standorte

Berlin und Konstanz:
Hier treffen Sie uns an.