Wirkstoff Flupirtin

Flupirtin ist ein zentral wirkendes Nicht-Opioid-Analgetikum mit den Muskeltonus normalisierenden Eigenschaften. Die zentral wirksame Substanz hat drei Hauptwirkungen:

  • Analgesie (löst den Schmerz)
  • Verspannungslösung (lockert den Muskel)
  • Neuroprotektion (löscht das Schmerzgedächtnis)

Indikationen

Als Wirkstoff wird Flupirtin in Arzneimitteln zur Behandlung von akuten Schmerzen unterschiedlicher Genese eingesetzt, wenn andere Schmerzmittel kontraindiziert sind. Es ist besonders zur Behandlung verspannungsassoziierter Schmerzen geeignet.

Leitlinienkonform kommen Arzneimittel mit dem Wikstoff Flupirtin zum Einsatz.

Durch die Entwicklung von Arzneimitteln mit einer Galenik mit zum Teil verzögerter Wirkstofffreisetzung von Flupirtin, ist es möglich mit nur einer Tablette täglich wirksam zu behandeln.

Strukturformel Flupirtin