Klinische Wirksamkeit von Diclo KD akut

Diclo KD 75 akut ist eine Hartkapsel, die den Wirkstoff Diclofenac-Natrium eingearbeitet in magensaftresistente Pellets enthält. Diclofenac gehört als Essigsäure-Derivat in die Gruppe der sauren nichtsteroidalen Antirheumatika/Antiphlogistika (NSAR).

Wirkweise

Die klinische Wirksamkeit beruht auf der Hemmung der Cyclooxygenase und damit der Prostaglandinsynthese. Neben der analgetischen und antipyretischen Wirkung hat Diclofenac eine ausgeprägte antiphlogistische Wirkung.

Indikationen

Diclo KD 75 akut wird zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen und Entzündungen angewendet bei

  • akuten Arthritiden
  • chronischen Arthritiden, insbesondere bei rheumatischer Arthritis
  • Spondylitis ankylosans und anderen entzündlich-rheumatischen Wirbelsäulenerkrankungen
  • Reizzuständen bei Arthrosen und Spondylarthrosen
  • entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen
  • schmerzhaften Schwellungen oder Entzündungen nach Verletzungen

Pellets

Diclo KD 75 akut ist eine Hartkapsel, die den Wirkstoff Diclofenac-Natrium eingearbeitet in magensaftresistente Pellets enthält. Diclofenac gehört als Essigsäure-Derivat in die Gruppe der sauren nichtsteroidalen Antirheumatika/Antiphlogistika (NSAR). Die klinische Wirksamkeit beruht auf der Hemmung der Cyclooxygenase und damit der Prostaglandinsynthese. Neben der analgetischen und antipyretischen Wirkung hat Diclofenac eine ausgeprägte antiphlogistische Wirkung.

Innovative Galenik

Durch die innovative Galenik von Diclo KD 75 akut kommt es trotz der magensaftresistenten Formulierung zur schnellen Freisetzung des Wirkstoffs bei gleichzeitigem Schutz der Magenschleimhaut und zu einer schnellen Wirkstoffresorption. Es werden hohe Plasmaspiegel in kurzer Zeit erreicht (ähnlich schnell wie nach einer i.m. Injektion).