Posterine Salbe

Beschreibung

Posterine mit Hamamelis ist eine Salbe mit Pflanzenwirkstoffen. Sie hilft bei Entzündungen und Hautverletzungen im Analbereich. Reduziert Nässen und lindert Juckreiz und Brennen.Posterine Salbe mit Hamamelis wird morgens und abends, vor allem nach der Stuhlentleerung, auf die zu behandelnden Haut- und Schleimhautbereiche aufgetragen und mit dem Finger vorsichtig eingerieben. Bei stärkeren Beschwerden kann die Salbe zeitweise auch häufiger angewendet werden. Für den Gebrauch der Salbe im Enddarm kann der in der Salbenpackung enthaltene Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen benutzt werden.

Posterine ist eine Salbe mit pflanzlichem Wirkstoff, sie hilft bei Entzündungen und oberflächlichen Hautverletzungen im Analbereich und lindert effektiv den Juckreiz.

Downloads

DR. KADE LOGO
DR. KADE LOGO
Download Icon

Posterine Salbe

Zur Posterine Salbe Website

Tipps zur Vorbeugung einer Scheidenpilzinfektion

Pflichtangaben

Posterine® Salbe / Zäpfchen

Wirkstoff: Fluidextrakt aus Hamamelisblättern (1 : 2), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (V/V).

Anwendungsgebiete: Zur Linderung von Juckreiz, Nässen und Brennen in den Anfangsstadien von Hämorrhoidenleiden. Bei Posterine Salbe zusätzl.: Entzündungen (z. B. Analekzem) und oberflächliche Hautverletzungen im Analbereich. Bei Posterine Zäpfchen zusätzl.: Schleimhautentzündungen im Analbereich.

Posterine Salbe enthält Wollwachs, Butylhydroxyanisol und -toluol. Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Stand: 10/2019