DoloPosterine N Zäpfchen

Beschreibung

DoloPosterine N ist ein bewährtes, rezeptpflichtiges Arzneimittel, das zur Linderung von akuten Schmerzen beim anorektalen Symptomenkomplex (Hämorrhoidenleiden, Analfissuren, Analfisteln, Abszesse, Proktitis) verschrieben wird. Es steht in den Zubereitungen Salbe – auch in Kombination mit einem Analdehner – sowie als Zäpfchen zur Verfügung.

Anwendung:
DoloPosterine N Zäpfchen werden zwei Mal täglich nach der Stuhlentleerung in den Analkanal eingeführt.

DoloPosterine N mit Cinchocain dient zur symptomatischen Linderung von akuten Schmerzen bei anorektalem Symptomkomplex.

Downloads

DR. KADE LOGO
DR. KADE LOGO
Download Icon

DoloPosterine N Zäpfchen

Zur DoloPosterine N Zäpfchen Website

Tipps zur Vorbeugung einer Scheidenpilzinfektion

Doloposterine N Zäpfchen

Pflichtangaben

DoloPosterine® N Salbe (Creme) DoloPosterine® N Zäpfchen
Wirkstoff: Cinchocainhydrochlorid. Verschreibungspflichtig.
Zus.: 1 g Creme enthält 5,0 mg Cinchocainhydrochlorid. Sonst. Bestandt.: Aluminiumstearat; Butylhydroxytoluol (Ph. Eur.); Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.); Citronensäure-Monohydrat; Glycerolmonostearat 40 – 55; Isopropylmyristat (Ph. Eur.); Magnesiumstearat (Ph. Eur.); Palmitoylascorbinsäure (Ph. Eur.); Pentaerythritoldicocosfettsäureester; Propylenglycol; hochdisperses, hydrophobes Siliciumdioxid; weißes Vaselin; gereinigtes Wasser. 1 Zäpfchen enthält 6,0 mg Cinchocainhydrochlorid. Sonst. Bestandt.: Butylhydroxytoluol (Ph. Eur.), Citronensäure-Monohydrat, Glycerolmonostearat 40 – 55, Hartfett, Palmitoylascorbinsäure (Ph. Eur.), Propylenglycol, mittelkettige Triglyceride.
Anw.: Zur symptomatischen Linderung von akuten Schmerzen bei anorektalem Symptomkomplex.
Gegenanz.: Überempfindlichkeit gg. Cinchocainhydrochlorid od. einen d. sonst. Bestandteile; Kinder < 12 Jahren. Vermeidung gleichzeitiger Anwendung anderer Lokalanästhetika.
Nebenw.: Lokale Überempfindlichkeitsreaktionen im Afterbereich (Jucken, Brennen); Kontaktekzem (Rötung, Bläschenbildung); generalisiertes Kontaktekzem (Rötung, Bläschenbildung mit Ausbreitung).
Warnhinw.: DoloPosterine® N Salbe enthält Butylhydroxytoluol, Cetylstearylalkohol u. Propylenglycol. DoloPosterine® N Zäpfchen enthalten Butylhydroxytoluol. Packungsbeilage beachten.
Stand: 03/2023 DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin