Postericort Salbe mit Analdehner

Beschreibung

Der in Postericort enthaltene niedrig dosierte Wirkstoff Hydrocortisonacetat ist zur Hemmung von Entzündungen im Analbereich gut geeignet. Es steht in den Zubereitungen Salbe - auch in Kombination mit einem Analdehner - und Zäpfchen zur Verfügung.

Zur schrittweisen Dehnung des verkrampften Schließmuskels bzw. zur Vorbeugung von Schließmuskelkrämpfen sollte zusätzlich zur Behandlung mit Postericort Salbe der beiliegende Analdehner etwa zweimal täglich jeweils zwei Minuten angewendet werden.

Um Ihr Besuchserlebnis auf unserer Seite zu optimieren, können Sie hier in den Einsatz von Werkzeugen zur Optimierung und Analyse Ihres Website-Besuchs einwilligen. Details dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung