KadeFungin Befeuchtungsgel mit Hyaluronan bei Scheidentrockenheit

KadeFungin Befeuchtungsgel
KadeFungin Befeuchtungsgel

Neben  antimykotischen Präparaten zur Behandlung von Scheidenpilz und einer  Milchsäurekur, die den pH-Wert reguliert und die Vermehrung gesunder Milchsäurebakterien ankurbelt, bietet DR. KADE zur Unterstützung der Intimgesundheit auch Produkte zur Behandlung von Scheidentrockenheit an. Das KadeFungin Befeuchtunsgel mit Hyaluronsäure lindert trockenheitsbedingte Intimbeschwerden sofort und langanhaltend und bildet einen angenehmen Gleitfilm.

Wirkweise

KadeFungin Befeuchtungsgel mit Hyaluronan (Hyaluronsäure) befeuchtet die Scheide und lindert so die trockenheitsbedingten Beschwerden wie Hautreizungen, Brennen, Jucken und beugt Schmerzen beim Geschlechtsverkehr gezielt vor. Das hormonfreie, glasklare, geruchlose und äußerst ergiebige Befeuchtungsgel speichert dank seines Wirkstoffs Hyaluronan Feuchtigkeit. Es pflegt und lindert Intimbeschwerden, die durch Scheidentrockenheit entstanden sind, sofort und lang anhaltend. Der handliche hygienische Dosierspender (30 ml) eignet sich ideal für die tägliche Anwendung und findet diskret auch in der Handtasche Platz.

KadeFungin Befeuchtungsgel Anwendung

KadeFungin Befeuchtungsgel mit Hyaluronan (Hyaluronsäure) kann täglich, bei Bedarf auch mehrmals am Tag angewendet werden. Es eignet sich zur Applikation vor dem Geschlechtsverkehr und verträgt sich mit der Verwendung eines Kondoms. Eine Anwendung während der Menstruation sowie über längere Zeiträume ist unbedenklich. Auch während der Schwangerschaft und Stillzeit kann KadeFungin Befeuchtungsgel eingesetzt werden.