Zertifikat „berufundfamilie“: DR. KADE freut sich über die erfolgreiche Auditierung – in Zeiten von Corona bedeutsamer denn je.

Freude bei DR. KADE: Das Unternehmen erhielt am 10.12.2019 das Zertifikat „berufundfamilie“. Der Auszeichnung voraus ging eine intensive Vorbereitungs- und Evaluierungsphase. In dieser haben 32 Mitarbeiter/innen inklusive der Geschäftsführung sowie einem externen Berater die Zielsetzung des audit berufundfamilie, den Statusquo aktueller Angebote im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und einen Maßnahmenkatalog für die kommenden drei Jahre erarbeitet.

Jetzt – in Zeiten von Corona – sind Beruf und Privatleben noch näher aneinandergerückt. Mit allen positiven und negativen Begleiterscheinungen. Unterstützende Maßnahmen sind dadurch notwendiger geworden denn je. Sei es die Ausweitung der Rahmenarbeitszeiten, ein flexiblerer Umgang mit der Arbeitszeiteinteilung während des Tages, ein proaktiver, unterstützender Umgang mit Home-Office, oder die psychologische und ärztliche Beratungsunterstützung durch ein Employee Assistance Programm – um ein paar Beispiele zu nennen. Eine Chance hat die Krise mit sich gebracht: all diese, teilweise für sehr viel später geplanten Maßnahmen, wurden jetzt bereits (wenn auch teils vorübergehend) eingeführt.

Mit dem Zertifikat geht DR.KADE einen weiteren Schritt in Richtung einer werte- und leistungsorientierten Unternehmenskultur – geprägt von der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. In den aktuellen Zeiten ist dies bedeutsamer denn je.

„Wir sind davon überzeugt, dass eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben die Motivation, Zufriedenheit und somit die Leistungsfähigkeit unserer Beschäftigten sicherstellt. Für die Erreichung unserer Unternehmensziele ist daher eine gezielte und wirksame Förderung dieser Vereinbarkeit unabdingbar. Wichtige Einflussfaktoren sind hierbei zeitliche und räumliche Souveränität, fachliche Gestaltungsmöglichkeiten und transparente Kompetenzfelder. In einer Kultur des Gebens und Nehmens setzen wir auf Vertrauen, Eigenverantwortung und Solidarität. Das audit berufundfamilie dient der Darstellung und nachhaltigen Weiterentwicklung unserer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik. “, so lautet ein Ausschnitt des Zertifikates, das im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Juni 2020 in Berlin offiziell überreicht wird.

Die ausstellende berufundfamilie Service GmbH ist Dienstleister und der Think Tank im Themengebiet Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Ihr zentrales Angebot ist das Audit Beruf und Familie sowie das Audit Familiengerechte Hochschule, das von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiiert wurde. Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen erfasst das Audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses entscheidet ein unabhängiges, prominent mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden besetztes Kuratorium über die Erteilung des Zertifikats. Seit 1998 wurden rund 1.800 Arbeitgeber ausgezeichnet. Die berufundfamilie Service GmbH besitzt die europaweite Lizenz für das Audit, Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey trägt die Schirmherrschaft für das Audit, das von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft – BDA, BDI, DIHK und ZDH – empfohlen wird.

Diesen Beitrag teilen

WhatsApp E-Mail

Um Ihr Besuchserlebnis auf unserer Seite zu optimieren, können Sie hier in den Einsatz von Werkzeugen zur Optimierung und Analyse Ihres Website-Besuchs einwilligen. Details dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung