Österreichische Detox-Erfolgsmarke PANACEO jetzt Teil des DR. KADE-Portfolios in Deutschland

Ab Juli 2019 übernimmt DR. KADE den Exklusivvertrieb von PANACEO-Produkten in Deutschland. Damit erweitert das Unternehmen sein Produktspektrum bei der Selbstmedikation im Indikationsgebiet Gastroenterologie.

Immer mehr Menschen haben heute das Bedürfnis, ihren Körper zu entgiften, sei es durch Kuren, spezielle Diäten oder die Einnahme bestimmter Präparate. PANACEO ist ein rein auf natürlichen Inhaltsstoffen basierendes Medizinprodukt, das Schwermetalle* und Ammonium im Magen-Darm-Trakt bindet. Über unsere Umwelt und Nahrung gelangen Schadstoffe in unseren Organismus. Eine intakte Darmwand verhindert deren Eintritt in den Blutkreislauf. Ist diese natürliche Barriere jedoch durchlässig und löchrig, gelangen die Schadstoffe ungehindert in den Körper. So wird das Immunsystem geschwächt und gesundheitliche Probleme können auftreten. Die Wirkung von PANACEO basiert auf PMA-Zeolith-Klinoptilolith, einem Mineral aus Vulkangestein. Es ist in der Lage, bestimmte Schwermetalle im Darm zu binden und aus dem Körper heraus zu transportieren. Der Darm kann sich wieder regenerieren und stärken. Die Einnahme von PANACEO unterstützt so die Entgiftung und stärkt gleichzeitig die Darm-Wand-Barriere – ein wichtiger Beitrag, damit unser Körper fit und gesund bleibt.

„Wir freuen uns, die exklusive Lizenz für den Vertrieb von PANACEO in Deutschland erworben zu haben. Der Erwerb folgt konsequent unserer Strategie, hochwertige Lösungen für Menschen anzubieten, die ihre Gesundheit erhalten und verbessern wollen“, erklärt Felix König, Geschäftsführer von DR. KADE.

In Deutschland wird PANACEO derzeit vor allem in Reformhäusern verkauft. Zukünftig sollen die Produkte zudem im Apothekenregal stehen. „Wir nutzen unsere Beratungskompetenz von DR. KADE Avenda, um die Apotheken für PANACEO fit zu machen“, erklärt Doreen Uhlmann, Managerin Business Development national. „Wir streben mit PANACEO eine langfristige und produktive Partnerschaft an“, betont Uhlmann. „Derzeit entwickeln wir eine eigene Marketingstrategie für den deutschen Markt. Dabei stehen wir in engem Austausch mit dem PANACEO Marketing-Team in Österreich.“

Die PANACEO International Active Mineral Production GmbH wurde 2004 von Jakob Hraschan gegründet. „Überzeugte Kunden und die Empfehlungen von Ärzten, Therapeuten, Heilpraktikern und Apothekern sprechen für die hohe Qualität und Wirksamkeit der PANACEO-Zeolith Medizinprodukte. Wir freuen uns, dass unser hochwertiges Produkt nun auch über die bewährten Vertriebskanäle in Deutschland zum Kunden kommt", freut sich der PANACEO-Eigentümer über die Partnerschaft. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Villach-Gödersdorf im österreichischen Bundesland Kärnten. Von den von PANACEO entwickelten Präparaten wurden bereits über 2,5 Mio. Stück in Verkehr gebracht.

* Blei, Arsen, Cadmium, Chrom und Nickel

Mehr zu diesem Thema:

Entgiftung

Diesen Beitrag teilen

WhatsApp E-Mail

Um Ihr Besuchserlebnis auf unserer Seite zu optimieren, können Sie hier in den Einsatz von Werkzeugen zur Optimierung und Analyse Ihres Website-Besuchs einwilligen. Details dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung