Neu von DR. KADE: KadeFungin® FloraProtect unterstützt die Clotrimazol-Therapie

Eine aktuelle Studie (1) hat gezeigt: Durch die Anwendung probiotischer L. plantarum I1001 Laktobazillen lässt sich der Erfolg einer Scheidenpilz-Therapie mit dem Wirkstoff Clotrimazol im Hinblick auf eine Senkung der Rezidivrate erhöhen. Die neuen KadeFungin® FloraProtect Vaginaltabletten enthalten als einziges Präparat den Laktobazillenstamm L. plantarum I1001. Das neuartige Probiotikum von DR. KADE dient im direkten Anschluss an die Clotrimazol-Therapie angewendet dem Aufbau der Vaginalflora und der Vorbeugung von Rezidiven. KadeFungin® FloraProtect ist seit Oktober 2016 rezeptfrei nur in Apotheken erhältlich.

Rund drei Viertel aller Frauen erleiden mindestens einmal in ihrem Leben eine Vulvovaginalkandidose. Häufig bewirkt schon die einmalige Anwendung eines vaginalen Antimykotikums eine Heilung. Doch etwa fünf bis zehn Prozent aller Patientinnen sind mehr als viermal jährlich von Rezidiven betroffen. Hier gilt es, die Anzahl der Infektionen zu reduzieren und das beschwerdefreie Intervall zu verlängern.

Hoffnung bietet in diesen Fällen die Anwendung probiotischer L. plantarum I1001 Laktobazillen wie sie in Deutschland nur in KadeFungin® FloraProtect Vaginaltabletten enthalten sind. Eine aktuell veröffentlichte Studie an Frauen mit akuter, symptomatischer Vulvovaginalkandidose zeigt erstmals einen signifikanten Effekt eines probiotischen Laktobazillenstammes als anschließende Therapie zu Clotrimazol – und dies auch bei Patientinnen mit chronisch wiederkehrenden Scheidenpilzinfektionen und vorangegangener Antibiotika-Behandlung.

Die Anzahl der Infektionen wurde durch die Anwendung des neuen KadeFungin® FloraProtect alle zwei Tage über zwei Monate, exklusive der Tage der Menstruation, reduziert und das rückfallfreie Intervall signifikant verlängert. 73 Prozent der mit dem Probiotikum behandelten Frauen waren nach vier Monaten rezidivfrei – jedoch nur noch 35 Prozent der ausschließlich mit einem Antimykotikum (Clotrimazol 500 mg) Behandelten.(1) Die Compliance lag mit 91,3 Prozent sehr hoch.

Das neue Probiotikum KadeFungin® FloraProtect von DR. KADE ist ab Oktober rezeptfrei nur in Apotheken erhältlich:

  • Produkt: KadeFungin® Flora Protect
  • Packungsgröße: 7 Vaginaltabletten mit Applikator
  • PZN: 12143472
  • AEP/UVP: 8,44 €/14,99 €

Quelle:

(1) Palacios S et al., Eur J Clin Microbiol Infect Dis 2016, DOI 10.007/s10096-016-2715-8

Diesen Beitrag teilen

WhatsApp E-Mail

Um Ihr Besuchserlebnis auf unserer Seite zu optimieren, können Sie hier in den Einsatz von Werkzeugen zur Optimierung und Analyse Ihres Website-Besuchs einwilligen. Details dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung