Inhaberin von DR. KADE mit 99 Jahren gestorben

„Wenn Ihr mich sucht, dann sucht in Euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in Euch weiter.“ Dieses Zitat wählte Dr. Marietta Lutze Sackler als ihr Vermächtnis. Die DR. KADE Inhaberin ist in der vergangenen Woche kurz vor ihrem 100. Geburtstag im Kreis ihrer Familie in Florida/USA gestorben. 

Genau 70 Jahre ist her, dass die international geschätzte Fachärztin für Psychiatrie 1949 als Gesellschafterin in dritter Generation die Verantwortung für das Berliner Familienunternehmen von ihrer Großmutter übernahm. Seitdem prägten ihre Weitsicht, ihr Mut und ihre Beharrlichkeit den Geist des vor mehr als 130 Jahren gegründeten heute als DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH firmierenden Unternehmens. Mit ihrer großen Neugier, ihrem scharfen Verstand und auch mit ihrer Beharrlichkeit trieb Dr. Marietta Lutze Sackler die weltweite Expansion des Unternehmens zielgerichtet voran und schuf damit eine wesentliche Voraussetzung für das weitere Wachstum von DR. KADE.

Geprägt durch ihr Leben in Deutschland und USA engagierte sich Dr. Marietta Lutze Sackler u.a. in der Atlantik-Brücke. Das 2007 verliehene Bundesverdienstkreuz würdigte ihre gesellschaftspolitischen Verdienste für ein gutes transatlantisches Verhältnis sowie ihr soziales und kulturelles Engagement in Berlin.

Bereits vor einigen Jahren hatte Dr. Marietta Lutze Sackler dafür gesorgt, dass die Verantwortung für das Unternehmen weiteren Familienmitgliedern übertragen wurde. DR. KADE wird heute in vierter Generation von ihrem Sohn Arthur Sackler und den weiteren Geschäftsführern Annett Schubert, Felix König und Dr. Norbert Marquardt geleitet. Als Partner der Apotheken entwickelt DR. KADE hochwertige Gesundheitslösungen für Menschen auf der ganzen Welt, die sich eigenverantwortlich um ihre Gesundheit kümmern. Es geht um Lebensqualität, die den Alltag von Menschen besser und einfacher macht – ganz im Sinne von Dr. Marietta Lutze Sackler, deren Mitmenschlichkeit, Zugewandtheit und Wärme im Geist und im Herzen von DR. KADE auch über ihren Tod hinaus weiterleben werden.

Diesen Beitrag teilen

WhatsApp E-Mail

Um Ihr Besuchserlebnis auf unserer Seite zu optimieren, können Sie hier in den Einsatz von Werkzeugen zur Optimierung und Analyse Ihres Website-Besuchs einwilligen. Details dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung