DR. KADE Health Care und DR. KADE / BESINS gehen eigene Wege

  • Der Berliner Pharmahersteller DR. KADE Health Care hat seine Anteile an dem Joint Venture DR. KADE / BESINS verkauft.
  • DR. KADE Health Care wird sich zukünftig noch stärker dem Ausbau seiner bekannten Marken widmen - und weitere zukunftsfähige Arbeitsplätze in der Hauptstadt schaffen.

DR. KADE Health Care und das zusammen mit Besins Healthcare gegründete Gemeinschaftsunternehmen DR. KADE / BESINS werden nach 30 erfolgreichen Jahren zukünftig eigene Wege gehen. Die Aktivitäten und die Firmierung von DR. KADE Health Care (DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH) bleiben davon unberührt und wie bisher bestehen. Die bekannten Marken wie KadeFungin®, Posterisan®, FAKTU®, RIOPAN® und Sanostol® sind unverändert erhältlich.

„Über fast 30 Jahre haben wir von DR. KADE vertrauensvoll mit den Kolleginnen und Kollegen von DR. KADE / BESINS zusammengearbeitet. Zukünftig aber wollen wir unsere Aufmerksamkeit noch stärker dem Ausbau unserer bekannten Marken in der Apotheke und beim Arzt widmen“, so Felix König, CEO von DR. KADE Health Care. „Damit einher geht neben dem geplanten Zukauf weiterer OTC-Marken auch der Ausbau unseres Produktionsstandortes in Berlin, wodurch wir als mittelständisches Familienunternehmen weitere zukunftsfähige Arbeitsplätze schaffen werden.“

Apotheken und Ärzte können sich weiterhin wie gewohnt an das Kunden-Service-Center von DR. KADE unter 030 / 720 82 400 oder [email protected] wenden. Wir beraten gerne von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 17 Uhr und am Freitag zwischen 8 und 15:30 Uhr.

Diesen Beitrag teilen

WhatsApp E-Mail

Um Ihr Besuchserlebnis auf unserer Seite zu optimieren, können Sie hier in den Einsatz von Werkzeugen zur Optimierung und Analyse Ihres Website-Besuchs einwilligen. Details dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung