Pressemeldungen

Aktuelle Nachrichten über DR. KADE HEALTH CARE

Raus aus der Tabuzone und Beschwerden hormonfrei lindern

Scheidentrockenheit

Weiterlesen
KadeFungin® Befeuchtungsovula: Hormonfreie Pflege, verbesserte Wundheilung

Neu bei Scheidentrockenheit

Weiterlesen
DR. KADE übernimmt sechs Produkte von Hexal

Durch den Erwerb der Phytopharmaka investiert das unabhängige Pharmaunternehmen in die Zukunft. Das Geschäft mit den neuen pflanzlichen Arzneimitteln soll mittelfristig 10 Prozent des OTC-Umsatzes von DR. KADE ausmachen.

Weiterlesen
Neue hormonfreie Befeuchtungsovula lindern auch ausgeprägte Scheidentrockenheit

Intensive Pflege und tiefenwirksame Reparatur

Weiterlesen
Neu von DR. KADE: KadeFungin® FloraProtect unterstützt die Clotrimazol-Therapie

Eine aktuelle Studie (1) hat gezeigt: Durch die Anwendung probiotischer L. plantarum I1001 Laktobazillen lässt sich der Erfolg einer Scheidenpilz-Therapie mit dem Wirkstoff Clotrimazol im Hinblick auf eine Senkung der Rezidivrate erhöhen.

Weiterlesen
DR. KADE erweitert Marketing-Team

Claudia Wolf hat ab August und Marco Künzel ab Oktober 2016 die Leitung des Marketings von DR. KADE übernommen.

Weiterlesen
Scheidentrockenheit

Weitverbreitetes Frauenproblem lässt sich hormonfrei und gut verträglich behandeln

Weiterlesen
Scheidentrockenheit betrifft Frauen jeden Alters

Ein Problem – viele mögliche Ursachen

Weiterlesen
Trockenheit und irritierte Schleimhäute

Hormonfreies Befeuchtungsgel für ein angenehmes Intimgefühl – in jedem Alter

Weiterlesen
DoloVisano® Methocarbamol wieder im Handel

Das Präparat DoloVisano® Methocarbamol 750 mg zur Muskelrelaxierung ist zum 01.03.2016 erneut im Vertrieb. Grund ist der Erfolg von DR. KADE im Rechtsstreit um den Unterlagenschutz. Damit verfügt DoloVisano Methocarbamol wieder über eine gültige Zulassung.

Weiterlesen

Um Ihr Besuchserlebnis auf unserer Seite zu optimieren, können Sie hier in den Einsatz von Werkzeugen zur Optimierung und Analyse Ihres Website-Besuchs einwilligen. Details dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung