Mitarbeiter Kundenservicecenter (m/w/d) mit Schwerpunkt Auftragssteuerung

Zur Verstärkung unseres Standorts Berlin suchen wir ab dem 01.10.2018 mehrere Mitarbeiter Kundenservicecenter (m/w/d) mit Schwerpunkt Auftragssteuerung.

Ihre Aufgaben

  • Auftragsabwicklung im ERP-System von der Erfassung bis zur Rechnungsstellung
  • Stammdatenpflege in einem ERP- und CRM-System
  • Telefonische und schriftliche Kundenbetreuung
  • Betreuungs- und Produktberatungsservice von Kunden, Interessenten und Endverbrauchern am Telefon sowie mit anderen Medien
  • Reklamationsannahme und –abwicklung
  • Unterstützung des Außendienstes in der Auftragsabwicklung, Erfassung und Abwicklung von Werbemittelanfragen sowie Spesenabrechnung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und/oder eine pharmazeutische oder medizinische Ausbildung (PTA, MTA o. vgl.)
  • Einschlägige erste Berufserfahrung in der Auftragserfassung in einem ERP-System sowie in der Kundenbetreuung und –beratung optimalerweise am Telefon
  • Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung
  • Gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Teamfähigkeit
  • Freude an der telefonischen Kundenbetreuung und -beratung
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute MS-Office-Kenntnisse

Wenn Sie Interesse haben, Teil unseres Teams zu werden, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

 

Anschrift

DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
Bereich Personal
Rigistraße 2, 12277 Berlin

Wir bieten

  • Aktives Gestalten und Freiraum zur Entfaltung
  • Transparente Kommunikation und kurze Abstimmungswege
  • Kultur der offenen Türen und des respektvollen Miteinanders
  • Attraktive Vergütung der Chemiebranche
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Familienfreundliche und individuelle Arbeitszeitmodelle
  • Persönliche und berufliche Weiterentwicklung durch Schulungen und Weiterbildung
  • Und viele weitere Leistungen, wie z. B. BVG-Firmenticket, Unfallversicherung, Essensgeldzuschuss, kostenfreie Getränke