Wie entstehen Muskelverspannungen?

Ursache von Muskelverspannungen sind meist Fehlhaltungen oder Fehlbelastungen. Häufig gehen Rückenschmerzen auf Verspannungen der Rückenmuskulatur zurück. Hektik und Stress im Alltag, Fehlhaltungen durch einseitige körperliche Belastung im Beruf oder falsche Hebe- und Tragetechniken bei schwerer körperlicher Arbeit können die Ursache für solche Verspannungen sein. Viele Menschen achten bei ihrer Arbeit oft zu wenig auf ihren Rücken.

Muskelverspannungen betreffen meist den Rücken und Nacken. Die Verhärtungen der Muskulatur sind schmerzhaft und können weitere Beschwerden nach sich ziehen – zum Beispiel Kopfschmerzen.

Gegen Muskelverspannungen helfen Wärme-Bäder, durchblutungsfördernde Salben lindern die Beschwerden. Eine rasche Schmerzlinderung durch ein geeignetes Medikament ist sinnvoll, um weitere Beschwerden zu vermeiden.

Bei akuten Schmerzen hilft ein geeignetes Präparat – Sie sollten aber zur Kräftigung der Muskulatur gezielte Rücken- und Bauchübungen durchführen, sich am Arbeitsplatz öfter etwas bewegen und darauf achten, dass Stuhl und Tisch richtig eingestellt sind.