Wissenschaftliche Studien

DR. KADE stellt aktuelle Studien und Informationen zur Verfügung. Diese Informationen richten sich an Ärzte und Apotheker und geben medzinisch-wissenschaftliche Details zu den verschreibungspflichtigen Produkten von DR. KADE.

DR. KADE Information

0800 999 52 3333

gebührenfrei

05.01.2005

WHI-Auswertung zu Gallenblasenerkrankungen

Beobachtungsstudien zufolge erhöht die Östrogentherapie das Risiko für Gallenblasenerkrankungen um das bis zu 2,5-Fache. Doch fehlen bislang Ergebnisse randomisierter Studien. Anhand der WHI-Daten wurde daher der Effekt einer...
26.08.2003

WHI: Nutzen und Risiken von Östrogen und Progestagen bei gesunden postmenopausalen Frauen

In der Women’s Health Initiative (WHI) wurden in mehreren Studien bei insgesamt 161.809 gesunden postmenopausalen Frauen Nutzen und Risiken von Strategien überprüft, die potentiell die Inzidenz von Herzerkrankungen, Frakturen und...
03.08.2003

Million Women: Hormonersatztherapie und Brustkrebs

Nach Hinweisen auf ein erhöhtes Brustkrebs-Risiko unter einer aktuellen Hormonersatztherapie (HRT) wurde in der Million Women Studie untersucht, ob es Unterschiede zwischen unterschiedlichen Therapieregimen bezüglich des Risikos...
01.01.2002

Vergleichende Pharmakokinetik von Progesteron-Kapseln und einem Progesteron-Gel nach vaginaler Anwendung

Zusammenfassung In einer randomisierten Cross-over-Studie wurde die vaginale Bioverfügbarkeit einer Kapsel mit 200 mg Progesteron (CAS 57-83-0, Utrogest® 200) mit jener eines Gels mit 90 mg Progesteron (Einzeldosis) an 24...